Archiv
20.05.2014, 17:12 Uhr | D. Marquard
Besuch der JVA Tegel am 20. Mai 2014

Die Mitgliederversammlung der Senioren Union Pankow einmal anders!

Berlin - Am 20. Mai 2014 hatten wir die Möglichkeit, die JVA Tegel unter fachkundiger Führung durch Herrn Galejew kennenzulernen.
Die erste Belegung erfolgte am 01.10.1898 im "Königlichen Strafgefängnis Tegel"; 1902 war die endgültige Fertigstellung des Baues innerhalb der Mauer.
Z. Z. befinden sich in 3 Teilanstalten 845 männliche Inhaftierte. Ziel  ist deren Resozialisierung. Die Inhaftierten haben die Möglichkeit, in der JVA  in 14 Anstaltsbetrieben mit 863 Arbeitsplätzen, davon 131 Schulplätzen; 32 Ausbildungsplätzen in den Anstaltsbetrieben und 83 Ausbildungsplätzen bei der Universalstiftung, sich auf ihr künftiges Leben vorzubereiten. Die Betreuung der Inhaftierten erfolgt durch 688 Bedienstete.
Es war eine sehr interessante Veranstaltung, und wir danken an dieser Stelle den Organisatoren und vor allem Herrn Galejew für seinen brillanten Vortrag.
aktualisiert von Dagmar Marquard, 18.06.2014, 19:58 Uhr