Neuigkeiten
23.03.2019, 16:03 Uhr | Dr. Gerd Merder, Vors. Senioren Union Pankow
Europawahl 26. Mai 2019
Schicksalsjahr für Europa!

 Die Europawahl 2019 

Gerade in diesem Jahr erhält die Wahl zum europäischen Parlament eine besondere Bedeutung.

Platzt der Traum vom vereinten, demokratischen, friedlichen Europa?

Erreichen populistische, nationalistische, rückwärtsgewandte Parteien einen stärkeren Einfluss?

Zerfällt gar am Ende die EU wieder in Einzelstaaten und was ergäben sich daraus für Konsequenzen?

Schauen wir zurück: Mitglieder der Senioren Union haben wie viele andere unserer Generation noch als Kinder oder Jugendliche das Ende des grausamen II. Weltkrieges erlebt.

Die Ursachen für diesen Krieg lagen unter anderem auch darin begründet, dass die Völker in Europa, oder besser deren Führungen, verfeindet waren, sich misstrauten oder sich fremd waren.

Dahin wollen wir nicht zurück. Wir brauchen ein freies, offenes Europa, ohne die nationalen Traditionen und Besonderheiten der einzelnen Länder zu vernachlässigen.

Deshalb ist eine hohe Wahlbeteiligung von verantwortungsbewussten, europafreundlichen, demokratischen Bürgern erforderlich.

Die Mitglieder der Senioren Union der CDU sind im wesentlichen demokratisch, bürgerlich , konservativ geprägt. Wir sind stolz auf unser Land .Wir leben aber gern in einem geeinten, demokratischen Europa,

das seine Grenzen schützt, aber offen ist für Zuwanderer und
Schutz bietet für Hilfsbedürftige.

Europa und die Europäische Union dürfen nicht wieder am Ende des Tages in Einzelstaaten zerfallen und die gemeinsame politische und wirtschaftliche Macht verspielen.

 Dr. Gerd Merder

 


aktualisiert von Dagmar Marquard, 23.03.2019, 16:10 Uhr