Neuigkeiten
25.08.2019, 16:08 Uhr | Dagmar Marquard
Nah dran-Kieztour mit Burkhard Dregger durch Blankenburg
Gemeinsam mit Dirk Stettner, MdA und Johannes Kraft, Fraktion der CDU BVV Pankow ging es durch Blankenburg und dann zum Bürgergespräch nach Weissensee
Mitglieder der Senioren Union nahmen am Bürgergespräch in Blankenburg teil.
Vorrangig ging es um die Bebauung des Blankenburger Südens
Kein Spatenstich, ehe nicht die Verkehrsinfrastruktur gelöst wurde!
Der Norden ist schon jetzt total überlastet, und der Verkehr wird auch durch die weiteren Pendlerströme zunehmen (Bebauung Bernau, S2-fehlender 10 Minutentakt, fehlender Autobahnanschluß, keine P&R-Plätze)
Von der Initiative Blankenburger Süden wurde bemängelt, dass die Kommunikation zwischen den Fachabteilungen des Senats und den Initiatoren nicht funktioniert.
Es wurde angeregt, eine "große Runde", wo sich die zuständigen Senatsmitarbeiter, Verbände, Vereinigungen und die zuständigen Abgeordneten der Parteien mit den Initiatoren zum Austausch zusammenfinden.
Bei der Bebauung ist auch  die Planung von bildungspolitischen  (Kitas, Schulen) und sozialen Einrichtungen (Altenheime-die ansässigen Bewohner bleiben ja-, Ärztehäuser, ev. neues Krankenhaus) zu berücksichtigen!
aktualisiert von Dagmar Marquard, 25.08.2019, 16:54 Uhr