Neuigkeiten
05.09.2021, 14:35 Uhr
Was ist die BVV?
Und wer tritt für Pankow an?

Wir haben ein Video gedreht, um zu erklären, was die BVV ist, wer von der CDU Pankow auf der Liste antritt und was so die Themen sind.

Das Video ist hier. https://www.facebook.com/CDU.in.Pankow/videos/147168640912361

 

Die Bezirksverordnetenversammlung - kurz: BVV-  ist sozusagen das "Kommunalparlament" der Bezirke. Sie ist genauer gesagt ein Teil der Verwaltung. 55 Bezirksverordnete machen ehrenamtlich, - nach Feierabend, nach der Uni oder der Schule - Politik für etwa 400.000 Pankower. Dabei geht es oft um die "kleinen", eigentlich die superwichtigen Themen wie Verkehrssicherheit vor den Schulen, genug Spielplätze für alle im Bezirk, auch im Norden, weniger Durchgangsverkehr in kleinen Nebenstraßen und vieles vieles mehr.

Bei den Wahlen zur BVV sind Angehörige aller EU-Mitgliedsstaaten ab 16 Jahren mit Wohnsitz in Berlin wahlberechtigt.

Am 26. September haben die Pankower (alle Berliner) ihre fünf Stimmen: Die Erst- und Zweitstimme für den Bundestag, die Erst- und Zweitstimme für das Abgeordnetenhaus, und die fünfte Stimme ist die BVV-Stimme. Und hier trifft zu, was immer zutrifft: je mehr Stimmen desto besser und desto größer ist die BVV Fraktion der CDU.

16.09.2021, 09:43 Uhr