Neuigkeiten
24.06.2022, 09:18 Uhr | Stefan Blauert, Bezirksverordneter von 2006 – 2021 in der BVV in Pankow von Berlin
Weißensee hat sein Kreiskulturhaus wieder
Eröffnung am 10. Juni 2022

Endlich hat Weißensee sein Kreiskulturhaus wieder! Zur feierlichen Eröffnung waren aus dem Ortsverband Weißensee Stefan Blauert, Felix Feihe und Dr. Eva Scharfenberg.

Dr. Eva Scharfenberg, Felix Feihe, Stefan Blauert, Foto Felix Feihe

Kreiskulturhaus Weißensee - für jeden Weißenseer ein Begriff.

Ein Haus, das für Kultur, Musik, politische Veranstaltungen und Gastronomie in ganz Ostberlin bekannt war. Nach der Jahrtausendwende Jahre leer stand und verfiel. 2010 war ich mit einem Kollegen der CDU BVV – Fraktion Pankow im Kreiskulturhaus, um zu sehen, wieweit der Verfall vorangeschritten war. Wir waren überrascht, dass das Haus sehr solide gebaut war, aber der Verfall war unübersehbar. Unser leider schon verstorbener Fraktionskollege Dieter Stenger hielt das Thema Kreiskulturhaus am Köcheln in der BVV Pankow. Meist scheiterten Initiativen des Bezirksamts für eine Weiternutzung an der mangelnden Liquidität der Kandidaten oder am Wunschkatalog des Bezirksamtes für die Weiternutzung des Kreiskulturhauses durch mögliche Nutzer. Als 2016 ein neuer Nutzer auf der Bühne möglicher Nutzer erschien entstand Hoffnung. Der vorgelegte Erbbaurechtsvertrag war, allerdings wie schon mehrfach vorher eine Zumutung für den möglichen Nutzer, aber das Kommunale Bildungswerk e.V. ließ sich auf die Mammutaufgabe ein. Es überwand alle Schwierigkeiten des Denkmalschutzes und sanierte selbst den Großen Saal, der vielen Ostberlinern in Erinnerung blieb, nahezu im selben Design und kann nun auf Denkmalsschutzpreise hoffen. Mit der Einweihung am 10.Juni 2022 hat Weißensee sein Kreiskulturhaus wieder und erste Kulturveranstaltungen lassen nun auf eine glorreiche Zukunft als Kultur und Bildungsort in Weißensee hoffen.

Veranstaltungsankündigungen finden Sie hier: https://www.peteredel.de/events/

26.06.2022, 09:26 Uhr